Kreisjagdverband Bautzen e.V.

 

30.11.2016

In der heutigen SZ ein Interview mit Minister Schmidt zur Wolfsproblematik

 

Auf Grund der zunehmenden Probleme mit den in Sachsen lebenden Wölfe haben sowohl die umweltpolitischen Sprecher der Fraktionen der CDU und CSU im Bund und den Ländern als auch die Fraktion der AfD im Landtag Sachsen Anträge zur Regulierung der Wolfsbestände eingebracht.

Die Dresdener Resolution und den Antrag der AfD hier als Download:

 

Dresdner Resolution v, CDU/CSU
Antrag der AfD

 

Der Antrag wird am 13.12.2016 im Landtag innerhalb des Plenums von der AfD eingebracht und diskutiert.  Die Debatte kann ab ca. 14:00 Uhr von der Besuchertribüne aus  aber auch im Internet unter http://www.landtag.sachsen.de/de/aktuelles/liveuebertragung/index.cshtml live verfolgt werden.