Bedingt durch Corona fand die Mitgliederversammlung nun am 02.07.2021 in der Gaststätte "Olbasee" in Kleinsaubernitz statt. Pünktlich 18:00 Uhr eröffneten Jagdhornbläser die Veranstaltung. Als Gäste konnten der Landrat unseres Kreise, der stellvertretende Bürgermeister des Gemeindeverbandes Malschwitz, der Präsident und Vizepräsident des LJVSN, der Vorsitzende des regionalen Bauernverbandes sowie ein Vertreter des BROHT begrüßt werden. Außerdem war die Firma CCS Kleinmachnow zugegen, die das Projekt "Kitzrettung mit Drohne" vorstellten. Im Bericht ging es im wesentlichen um die durch Corona Maßnahmen eingeschränkte Verbandsarbeit im vergangenen Jagdjahr. Im Mittelpunkt standen aber Probleme der ASP sowie die Folgen der weiteren ungehinderten Verbreitung des Wolfes. Da die Mitgliederversammlung mehrheitlich einer Erhöhung des Mitgliedsbeitrages ab 2022 zustimmten, musste nicht über einen Austritt aus dem LJVSN beraten und beschlossen werden.

In Kürze erhalten alle Mitglieder einen Infobrief über die Ergebnisse der Mitgliederversammlung sowie Informationen zum ASP-Geschehen.

Ab sofort wird der Schießbetrieb auf unserem SPL ohne Einschränkungen auf dem Keiler- und Bockstand aufgenommen.


Hier einige Impressionen von der Versammlung:

 


Kontakt 

KJV Bautzen e.V.          

Gutshof 7 OT Preititz      

02694 Malschwitz         

Tel 1.: 035932 35444

Tel 2:  0151 59401548
Fax:   035932 35446    

Email: info@kreisjagdverband-bautzen.de



207807

Besucher seit Mai 2017


Letzte Aktualisierung 20.09.2021